Dominikus-Ringeisen-Werk
Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen

Sie befinden sich hier: Hauptinhalte » Frühförderung


Seitennavigation

Navigation überspringen

Generische Inhalte

Teaser Inhalte

Hauptinhalte

Suche


Inhalt der aktuellen Seite

Kommunikationsförderung . Gebärdensprache . Unterstützte Kommunikation . UK . gestützte Kommunikation . FC

 

Frühförderung beinhaltet:

 

• Hilfe für Kinder - mit Hörschädigung

- mit Kommunikationsstörungen

(z.B. Autismus, Rett-Syndrom, Charge-

Syndrom, ect.)

- mit weiterem Förderbedarf

• Ab dem Säuglingsalter bis zum Schuleintritt

• Durch ausgebildete Sonderpädagogen

• Förderung findet zuhause oder im Kindergarten statt

 

Ziele der Frühförderung:

• Lernen mit allen Sinnen

Die Kinder setzen sich aktiv mit der Umwelt auseinander. Die Wahrnehmungsfähigkeit wird stimuliert

• Anbahnung und Förderung der Kommunikation

und der Lautsprache

Als Hilfen dienen Lautsprache, Bildersprache, Gebärdensprache, PMS, technische Hilfen aus dem Bereich der unterstützten Kommunikation sowie das PECS- System

• Hören üben

Spielerisches Hören Lernen und Üben unter Einsatz der Hörhilfen

 

Bedeutung für die Eltern:

 

 

Antworten und Anregungen zu den Fragen:

 

• Wie kann ich mein behindertes Kind zuhause fördern?

• Wo bekomme ich Hilfe, um die bestmögliche Entwicklung meines Kindes zu ermöglichen?

• Wo finde ich Informationen oder Kontakte zu anderen Eltern mit ähnlichen Problemen?

• Wer versteht mich und kann mir mit seinem Wissen weiterhelfen?

 

Unsere Frühförderung arbeitet zusammen mit der interdisziplinären Pädagogisch- audiologischen Frühförderstelle des Förderzentrums Hören in Augsburg und der Beratungsstelle der Landesschule für Gehörlose in München.

 

 

 

 

 

 

Kommunikationshilfen . Entwicklungsförderung . Hörtraining . Hörerziehung . Sprechen . Artikulation . Autismus